Reduzieren Sie das Unterbauchfett mit diesen 8 einfachen Übungen

Der Unterbauch ist eines der Hauptprobleme beim Abnehmen, weil er sich einfach weigert, dich gehen zu lassen. Es bringt die Konfektionsgrößen und andere Dinge durcheinander, denn manchmal, selbst wenn Sie über alles abnehmen, haftet dieser Bauch wie mit Klebstoff an Ihnen. Es gibt immer Bewegung und Diät, aber man muss bedenken, dass es nur wenige spezifische Übungen gibt, die auf das untere Bauchfett abzielen, und nur viele Beintage werden es nicht schneiden.

Es folgt eine Liste mit Übungen, danke später!

Doppellifting

Diese Übung, die auch als Meerjungfrau-Übung bezeichnet wird, übt großen Druck auf Ihren Unterleib aus und erledigt die Arbeit. Es ist auch ziemlich einfach, alles, was Sie tun müssen, ist sich mit den Händen unter dem Kopf auf den Rücken zu legen, beide Beine zusammenzubringen, beim Anheben auszuatmen, sie einige Sekunden dort zu halten und sie dann zu brühen wieder runter.

Flattern Tritte

Das tut Ihrem Unterbauch und Ihren Oberschenkeln gut. Legen Sie sich hin, wie Sie es beim Doppelbeinheben tun würden, und heben Sie dann jedes Bein einzeln an, während das andere direkt darunter flattert!

Knirscht

Wir alle kennen die Vorteile, nicht wahr? Die meisten Leute wissen im Allgemeinen, wie man sie macht, aber ich gebe Ihnen trotzdem einen Überblick. Legen Sie sich auf den Rücken, die Hände hinter dem Kopf, die Beine gefaltet. Heben Sie Ihren Oberkörper an und versuchen Sie, ihn so nah wie möglich an Ihre Knie zu bringen.

Kreuz und quer

Das Kreuz wird Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und Ihren Körper insgesamt zu straffen. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist sich wie gewohnt mit gefalteten Beinen auf den Rücken zu legen und die Hände hinter dem Kopf zu halten. Bringen Sie danach die linke Seite Ihres Oberkörpers an Ihr rechtes Knie und umgekehrt.

Knirscht auf gymnastikball

Ein Gymnastikball ist eine großartige Investition. Es hilft Ihrer Beweglichkeit sowie Stabilität. Gymnastikball knirscht: Der Name ist ziemlich suggestiv. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihr normales Knirschen, aber mit Ihrer Taille auf dem Gymnastikball.

Rollbretter

Dieser hilft Ihnen dabei, an Ihrer Kraft zu arbeiten und Ihren Muskeltonus zu verbessern. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich hinzulegen, aber nicht auf den Rücken, sondern zur Seite, wobei Ihr Körper auf dem Bein und Arm der Seite ruht, auf der Sie liegen, und diese Position zu halten. Beginnen Sie mit einer halben Minute und versuchen Sie, mindestens ein paar Minuten zu erreichen.

Vertikale Crunches

Dieser ist ziemlich einfach. Es ist wie beim Crunchen, aber wenn Sie es tun, heben Sie Ihre Beine hoch und heben Sie dann Ihren Oberkörper an, um Ihr Becken zu erreichen. Währenddessen weiter einatmen und ausatmen.

Hiplifts

Ich glaube, der Name verrät es. Legen Sie sich auf den Rücken und heben Sie dann Ihre Hüften, atmen Sie ständig ein und aus, mit den Händen unter dem Kopf.

Diese Übungen helfen, wissen Sie?

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*