Sie können Ihren Gewichtsverlust mit diesen 10 Gewohnheiten verdreifachen

Abnehmen ist ein echtes Problem. Wenn Sie feststellen, dass es ein Problem mit der Art und Weise gibt, wie Sie zunehmen, werden Sie anfangen, Techniken zu finden, die Ihnen helfen, es zu verlieren. Aber Gewichtsverlust ist schwierig. Sie können viele Diäten ausprobieren, aber es gibt keine Garantie, dass sie funktionieren. Ebenso funktionieren auch nur Übungen nicht.

Gewichtsverlust erfordert eine vollständige Änderung des Lebensstils. Wie wirst du das machen? Sie müssen gesunde Gewohnheiten entwickeln, um Gewicht zu verlieren. Die Forscher Rena Wing und James Hill haben in erfolgreichen Gruppen bestimmte Gewohnheiten aufgezeichnet, und ihre Tipps könnten langfristig zur Gewichtsreduktion beitragen:

1. Positiv bleiben

Während es schwierig sein kann, an Gewicht zuzunehmen, sollten Sie bedenken, dass es nichts ist, worüber man depressiv wird. Behalten Sie eine positive Meinung und wissen Sie, dass Sie in Ihrem Unterfangen erfolgreich sein werden. Halte dich motiviert.

2. Richtige Ernährung

Sie müssen versuchen, eine korrekte Diät zu halten, aber die Diät sollte auf SIE zugeschnitten sein. Unser Körper ist anders, verlassen Sie sich also nicht auf die von einem Freund vorgeschlagene Diät. Entwickeln Sie Ihre eigene Diätkarte und befolgen Sie sie religiös.

3. Versuchen Sie nicht, schnell abzunehmen

Wenn Sie schnell abnehmen, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem Körper vor. Ihr Körper sollte langsam abnehmen und sich entsprechend anpassen.

4. Haben Sie ein gesundes Frühstück

Wir beginnen den Tag mit einem Frühstück. Sie müssen also gut und gesund frühstücken. Wenn Sie nicht viel Zeit haben, um ein gutes Frühstück zuzubereiten, essen Sie einfach Vollkorn-Müsli mit fettarmer Milch und Obst. Es wird großartig für Sie sein und Sie werden den ganzen Tag über viel Energie haben. Wenn Sie möchten, können Sie es vorbereiten, bevor Sie am Vortag ins Bett gehen.

5. Übung

Nur Diäten reichen nicht aus – Sie müssen trainieren. Gehen Sie ein paar Kilometer, wenn Sie möchten, und machen Sie ein bisschen Cardio. Geben Sie 1 Stunde für die Übung und machen Sie es intensiv. Es ist nicht nur gut für Ihr Gewicht, sondern auch für Ihren gesamten Körper.

6. Gewicht messen

Messen Sie immer Ihr Gewicht. Es sollte Rechenschaftspflicht für Ihren Gewichtsverlust geben. Halten Sie ein Diagramm und verfolgen Sie Ihren Gewichtsverlust. Und versuchen Sie immer, zu einer bestimmten Tageszeit zu messen und das Timing einzuhalten. Es wird dir eine Menge Gutes tun.

7. Eine Diät, die weniger Kalorien und wenig Fett hat

Machen Sie eine kalorien- und fettarme Diät. Es kann Suppe oder jede andere Art von Nahrung sein, die sich nicht in Ihrem Körper ansammelt. Auch wenn Sie Ihr Lieblingsessen einnehmen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Menge kontrolliert haben.

8. Seien Sie konsequent

Ihr Gewichtsverlust-Plan sollte wie eine Routine sein. Sie müssen konsequent sein. Es kann zwar ein paar Ausrutscher geben, aber Sie müssen zurückspringen. Seien Sie pünktlich und stellen Sie sicher, dass Sie nicht aus Ihrer Routine geraten. Manchmal können Sie sich auch etwas gönnen und diese Zeit auch in Ihre Routine einbauen. Vielleicht ein Sonntag.

9. Essen kleine Mahlzeiten

Wenn Sie hungrig sind, nehmen Sie kleine Mahlzeiten zu sich, aber tun Sie dies in angemessenen Zeitabständen. Ein falsches Timing kann zu einer schlechten Gesundheit führen, da Ihr Körper den Blutzuckerspiegel oder die Fettspeicherung nicht manipuliert. Versuchen Sie daher, zwischen den Mahlzeiten eine Pause von 3 Stunden einzuhalten, und nehmen Sie sie vier- bis fünfmal täglich ein.

10. Verbringen Sie keine Zeit mehr mit Netflix oder Fernsehen

Es ist überraschend, aber wenn Sie Netflix wöchentlich um etwa 10 Stunden kürzen, können Sie diese Zeit in Bewegung setzen. Außerdem neigen wir dazu, beim Fernsehen zu fressen, was sich nachteilig auf unsere Gesundheit auswirkt.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*