So wählen Sie die richtige Diät für Ihre Gesundheitsziele

Mit den sozialen Medien, die uns die Kontrolle geben, sind wir in eine massive Ernährungskultur eingetreten. Entweder fühlen wir uns in unserem Körper wohl oder fühlen uns unwohl, und so versuchen wir am Ende, Diäten aufzunehmen, um unseren Körper zu erhalten oder ihn vollständig zu verändern. Während es durchaus sinnvoll ist, Gewicht zu verlieren oder gut auszusehen, ist es wichtig, vor einer Diät zu recherchieren. Es gibt so viele Diäten wie Vegan, Keto, Paleo usw., welche ist Ihrer Meinung nach für Sie geeignet? Es ist selbstverständlich, dass nicht alle Diäten für jedermann geeignet sind. Die Frage ist also: Welches sollten Sie auswählen?

Was sind Ihre Gesundheitsziele?

Bevor Sie sich für eine Keto- oder Paläo-Diät entscheiden, müssen Sie verstehen, was Sie von einer Diät erwarten. Führen Sie zunächst eine körperliche Untersuchung durch und führen Sie Blutuntersuchungen durch. Stellen Sie sich vor, Sie sind auf dem Höhepunkt Ihrer Gesundheit. Was möchten Sie? Zum Beispiel sollte ich eine strahlende Haut haben, in der Lage sein, in meine Teenagerkleider zu passen, oder keine Probleme mit der Völlegefühl haben.

Sie müssen aus zwei Perspektiven denken, wenn Sie sich für Ihre Gesundheitsziele entscheiden:

  1. Sind Sie bereit, Ihren gesamten Lebensstil zu ändern?
  2. Sind Sie sicher, dass Sie dem gesellschaftlichen Druck nicht nachgeben?

Es kann auch viele andere Motive geben, aber Sie müssen sich darüber im Klaren sein.

Können Sie Gesundheitsziele aufgreifen?

Die nächste wichtige Sache, um die Sie sich kümmern müssen, ist, dass Sie in der Lage sind, Gesundheitsziele zu erreichen. Gehen Sie nicht an Leuten vorbei, die sagen: "Sie müssen dafür sorgen, dass es irgendwie funktioniert." Es gibt Verpflichtungen, die wir alle haben und die wir nicht loswerden können. Entscheide dich für Folgendes:

Können Sie die zusätzlichen Kosten, die eine Diät mit sich bringt, in Kauf nehmen? Beeinflusst Ihre Religion Ihre Ernährung und kann sie beeinflussen? Wenn Sie und Ihre Familie unterschiedliche Ernährungsgewohnheiten haben, können Sie dann die doppelten Lebensmittelkosten tragen? Sind Sie allergisch gegen etwas, das für Ihre Ernährung unerlässlich ist? Benötigt Ihr Körper bestimmte Lebensmittel, die Ihre Ernährung einschränken könnte und für die es keinen Ersatz gibt?

Strenge Diät

Eine Diät aufzunehmen ist nicht einfach. Es ist harte Arbeit und kann soziale Gruppen dazu bringen, Sie auszuschließen. Es gibt bestimmte Diäten wie die Ketodiät, die keine Flexibilität zulassen. Sie können also nicht einmal das kleinste Stück Kuchen verschlingen. Wenn Sie ein Veganer sind, werden Sie am Ende alle Etiketten überprüfen, um festzustellen, ob tierische Produkte verwendet werden, aber Sie können sich der versteckten Inhaltsstoffe nicht sicher sein.

Zugegeben, es ist falsch, die Menschen nach ihren Ernährungsgewohnheiten zu beurteilen, aber wenn Sie eine Art Zusatznahrung entsprechend Ihrer Ernährung verlangen, werden Sie mit Sicherheit ein paar Blicke auf sich ziehen. Viele Menschen bringen ihr eigenes Essen auf einer Party entsprechend ihrer Ernährung mit. Irgendwie müssen sie arbeiten, aber das bedeutet auch, dass sie auch von bestimmten Parteien ausgeschlossen sind.

Halten Sie sich für Ihre gesamte Lebenszeit daran?

Diät ist eine Lebensstilwahl. Eine 30-tägige Herausforderung besteht nicht darin, dass Sie das doppelte Gewicht zurückgewinnen, wenn Sie Ihre Diät abbrechen, wie Untersuchungen zeigen. Es wird eine lange Zeit dauern, bis sich Ihr Körper an Ihre Gesundheit gewöhnt und diese aufrechterhält. Sie müssen weitermachen. Also, wenn Sie diese Diät nicht für Ihr ganzes Leben wollen, tun Sie es nicht. Es wird nur Ihre Gesundheit weiter schädigen.

Schließt Ihre Ernährung eine große Anzahl von Lebensmitteln aus?

Ja, manche werden es tun. Keto-Diäten sind streng und erlauben nur eine sehr geringe Menge an Kohlenhydraten. Planen Sie es mit Ihrem Ernährungsberater.

Geld ist wichtig

Diäten erfordern eine gewisse Investition, vor allem, wenn Sie an einem Programm teilnehmen. Sie sollten jedoch kein Programm eingeben, das Mahlzeiten für jeden zweiten Tag ersetzt. Wenn Sie nicht ganz natürlich vorgehen können und einen Mahlzeitenersatz benötigen, ist dies dasselbe, als hätten Sie unverarbeitetes Essen. Gehen Sie dagegen an.

Lass dich nicht verzehren

Aufgrund der zunehmenden Probleme mit sozialen Medien und dem Körperbild sind viele Menschen von Diäten besessen. Orthorexie ist real. Orthorexie ist, wenn Sie über das Vermeiden bestimmter Nahrungsmittel und über Diät im Allgemeinen besessen werden. Lass dich nicht überraschen. Diäten sind irgendwie zu einem Trend geworden, aber da sie mit den mentalen und physischen Zuständen Ihres Körpers zusammenhängen, gehen Sie nicht über Bord. Studien haben gezeigt, dass dies zu Essstörungen führen kann.

Was ist die beste Diät?

Es kann nicht für jeden die beste Diät geben. Wir haben einzigartige Körper mit einzigartigem Stoffwechsel und deshalb müssen Sie Ihren Körpertyp verstehen und Ihre Ernährung entsprechend ausrichten. Hier sind einige Hinweise, wann Diäten funktionieren:

  1. Wenn es Raum für Flexibilität und Abwechslung gibt.
  2. Es gibt keinen Mangel an notwendigen Kalorien.
  3. Lebensmittel können hinzugefügt werden
  4. Wirtschaftlich
  5. Kein Verfallsdatum
  6. Muss unter der Aufsicht eines Ernährungsberaters sein.

Die Diät funktioniert nicht, wenn:

  1. Sehr wenig Raum für Flexibilität.
  2. Zu viel Kalorienreduktion.
  3. Viele Lebensmittel sind verboten.
  4. Es gibt Kategorien von „guten“ und „schlechten“ Lebensmitteln.
  5. Viel Geld benötigt.
  6. Wer unprofessionell ist, empfiehlt es.
  7. Es erfordert keine professionelle Beratung durch Ernährungswissenschaftler.
  8. Es heißt, dass es innerhalb kurzer Zeit liefern wird.
  9. Es nimmt viel Zeit in Anspruch.

Denken Sie daran, die meisten Diäten helfen Ihnen beim Abnehmen, aber Sie müssen sich daran halten. Wenn Sie dies nicht tun, nehmen Sie viel mehr zu als Sie hatten. Es ist harte Arbeit, aber wenn Sie wirklich etwas gegen Ihren Körper tun möchten, können Sie es tun. Einfach gut recherchieren und kleine Änderungen vornehmen. Werden Sie besser und beginnen Sie, größere Veränderungen am Körper zu sehen. Viel Glück!

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*